Hallo und Moin Moin!​

 

 

 

Schön, dass Ihr uns hier besucht!

 

Wir bieten seit vielen Jahren Angeltouren, Guiding, sowie Angelcoaching auf der Ostsee ab Kiel-Schilksee. Im Winter starten wir ab Kiel-Friedrichsort.

 

Es gibt viele, die versuchen uns zu kopieren, aber es gibt nur ein Original seit über 10 Jahren! Der Unterschied ist, dass wir in erster Linie Spaß haben wollen. Dieser Spaß hängt mit der Stimmung an Bord zusammen und wenn Ihr Spaß habt, haben wir ihn auch. Wir machen diese Touren nicht hauptberuflich, sondern reagieren entspannt auf Wetterveränderungen, oder wenn Euch etwas dazwischen kommt.

 

Das Besondere ist:

 

dass jede Tour individuell nach Euren Wünschen geplant wird.

 

Ihr entscheidet wann es losgeht, worauf geangelt wird und wo Ihr das gerne tun möchtet. 

Wir stehen Euch gerne beratend zur Seite, geben Empfehlungen zu Orten, Angeltechniken und Ködern.

 

Wir fahren keine "zusammengewürfelten" Touren mit fremden Gästen.

 

So können wir auf Eure eigenen Wünsche eingehen und ihr verlebt einen von Anfang bis Ende tollen Tag nur mit Eurer Familie oder Euren Freunden.

 

Ausrüstung an Bord immer mit dabei:

 

Als erfahrene Angler kennen wir natürlich die Gerätekombos, die am besten für unsere Art der Angelei funktionieren und stellen Euch diese gern zur Verfügung.

Selbstverständlich ohne Extrakosten! 

Auch sämtliche Köder (bei uns hauptsächlich Gummifische und Kunstköder für Plattfische) stehen Euch in vielen Farben und Formen zur Verfügung. Und da auch diese zum "All in" Komplettangebot gehören:

Selbstverständflich ohne Extra - Kosten! Selbst wenn mal was unten bleibt...

 

Leinen los!:

 

Wenn Ihr Lust auf eine individuelle und private Angeltour habt, bei der Ihr Euren Wünschen und Vorstellungen entsprechend angeln könnt, nehmt mit uns Kontakt auf.

 

Wir werden zusammen einen Angeltag planen, den Ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Auf unserem gut ausgestatteten Boot können bis zu 4 Personen gleichzeitig gemütlich angeln. Egal, welcher Euer Zielfisch ist, wir bringen Euch hin und vermitteln zudem die erfolgreichsten Angeltechniken.

Wir kennen uns auf der westlichen Ostsee sehr gut aus, so dass diverse Wracks punktgenau angesteuert werden können. Angefangen bei der passenden Rute bis zur erfolgreichen Umsetzung erfahrt Ihr von uns alle Tricks, Besonderheiten usw., um da draußen richtig erfolgreich zu sein.

 

Angelscheine:

 

Fischereischeine werden bei uns auf der Auszeit nach §5, Absatz 5 Punkt 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Landesfischereigesetzes (LFischG-DVO) nicht benötigt, da der Skipper auf Mindestmaße, Schonzeiten und den waidgerechten Umgang mit den Fischen achtet und immer das letzte Wort hat. Trotzdem ist aber eine Fischereiabgabe (10€) unerlässlich, aber wir organisieren alles für Euch und Ihr braucht Euch um nichts zu kümmern. Wer es digital mag, kann das schon vorher online erledigen. Ausdruck aber nicht vergessen mitzubringen! https://service.schleswig-holstein.de/Verwaltungsportal/Service/Entry/19

 

 

Service

 

Viele Touren, sowie viele begeisterte und ungläubige Gesichter erklären sich von selbst. Die Auszeit ist kein Dorschkutter und das Angeln ist nicht vergleichbar. Das macht und das zeichnet uns aus!

 

In unserem Gästebuch findet Ihr viele Berichte von begeisterten Gästen.

 

Wenn Ihr Lust auf das Besondere habt, gönnt Euch eine Auszeit auf der "Auszeit"!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

 

Euer Team der Auszeit

 

 

Ein paar Grundsätze zum sorgsamen Umgang mit der Natur und unserem tollen Hobby - so wie wir es an Bord der Auszeit handhaben

 

Fangbegrenzung

 

Es gilt die gesetzliche Fangbegrenzung. So dürfen pro Angler 5 Dorsche mitgenommen werden. 

 

Wer sich jetzt darüber Gedanken macht, dem sei gesagt, bei 4 Gästen wären es 20! Dorsche.

Bei den Größen, die wir fangen (50-90cm), ist das eine ganze Menge Fisch, die wir aber auch nicht täglich fangen.

 

Deswegen haben wir zusätzlich oder auch als Alterrnative bei Beißflauten immer Kunstköder für Plattfische dabei, damit wir super Ausweichmöglichkeiten haben. Schließlich sind ein paar pfannengroße Flundern oder Schollen eine spannende Angelei. 

 

Makrelen machen im Juli und August ebenfalls richtig Spass und wenn man die Seelachse findet, geht wirklich die Post ab. 

 

 

Oder einfach "nur" die Schweinswale und Tümmler beobachten ist: unvergesslich. 

 

 

Für die kalte Jahreszeit noch einen Grundsatz der Auszeit:

 

Laichdorsche werden immer zurückgesetzt!

 

Das, was andere in dieser Jahreszeit betreiben, entspricht nicht im geringsten Maße unsererem Verständnis vom waidgerechten Umgang mit der Kreatur! Hier hätten wir uns tatsächlich eine echte Schonzeit für Februar und März gewünscht und nicht nur eine Reduzierung das Baglimits. Egal, bei uns steht die Null zu dieser Zeit für Dorsche. 

 

Zudem bietet der Winter die Möglichkeit, die mit Abstand besten Heringe des Jahres zu fangen. Fett und in unvorstellbaren Mengen. Und auch Meerforellen sind um die Zeit gern gesehen Eingangs der Förde...

 

Umwelt- und Naturschutz:

 

Bei uns fliegt nix über Bord, was nicht aus dem Meer kommt! Wir sorgen dafür, dass alles, was so anfällt, an Land ordnungsgemäß entsorgt wird und haben sogar einen Aschenbecher mit an Bord! Warum? Über das Giftpotential von Zigarettenstummeln für die Umwelt machen sich die wenigsten Raucher Gedanken. Bereits ein Zigarettenstummel pro Liter Wasser reicht aus, um die Hälfte der darin schwimmenden Fische zu töten – kleinere Wassertiere reagieren meist noch sensibler auf die Giftstoffe.

 

Wenn es geht, bitte gar nicht an Bord rauchen.

Alkohol ist ebenfalls nicht erwünscht.

Das Boot benötigt ab 12 Knoten schon richtig Aufmerksamkeit wie sichere Motorik.

 

 

 

Zander im Nord-Ostsee-Kanal

 

Auch passionierte Zanderangler und die, die es werden wollen, kommen bei uns auf ihren Geschmack. Daiwa-Teamangler Tim Jaschke vermittelt erfolgreiche Techniken und bringt Euch an die besten Stellen in einem der besten Reviere Deutschlands. Der Nord-Ostsee-Kanal wartet auf Euch! Lasst Euch je nach Jahreszeit unter der Beachtung von Wind und Luftdruck zu erfolgreichen Stellen führen und fangt tolle Fische in erstaunlichen Stückzahlen. 

 

Unter www.Zanderguide.de findet Ihr nähere Infos. Schauts Euch an!

 

 

letztes Update: 06.08.2021